Miha Stebih (VSV). Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Felix Roittner

Ein Ex-VSV Crack wird in der kommenden Saison in der Alps Hockey League zu sehen. Wie Olimpija Ljubljana heute bekannt gab, wechselt Miha Stebih nach Slowenien.

In der Saison 2017/2018 stand Stebih im Kader vom Villacher SV. In 54 Spielen kam der heute 28-Jährige auf 12 Punkte. In der letzten Saison stand er bei Krakow in Polen unter Vertrag und kam hier auf 4 Tore und 3 Assists.

ring-sports.at