Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Jasmin Walter

Wie bereits zuletzt berichtet, werden es spannende Wochen hinter den Kulissen der bet-at-home ICE Hockey League werden. Vier Klubs haben nun einen Antrag auf Aufnahme gestellt.

Die Liga selbst plant aus jetziger Sicht nicht, mehr als 12 Klubs in die Liga aufzunehmen. Man kann davon ausgehen, dass alle 11 Klubs aus der heurigen Saison auch 2021/2022 mitwirken werden. 11 Vereine spielen heuer um den Titel, vier Klubs wollen kommende Saison ein Teil der Liga werden.

Bis 14.Jänner hatten diese Klubs die Möglichkeit, einen Antrag auf Aufnahme zu stellen. Laut der „Kleinen Zeitung“ haben das mit Laibach, Pustertal, EHV Linz und Znaim gleich vier Teams gemacht.

ring-sports.at