Screenshot PressroomICE

Der HCB Südtirol ist nach dem knappen Sieg gestern in Wien ins Finale aufgestiegen. Hier wartet nun der EC KAC auf die Füchse.

„Wir haben einen Spieler verloren vor diesem Spiel. Wir waren 0:2 im Rückstand und sind immer wieder zurückgekommen. Das war heute wirklich unser bester Sieg in dieser Serie. Wir sind immer cool und fokussiert geblieben. Von Wechsel zu Wechsel waren immer fokussiert. Alle haben ihren Job gemacht auch beim Penalty-Killing. Und beim Fünf gegen Fünf haben wir das Spiel kontrolliert. Wir waren einfach das bessere Team. Und das bessere Team gewinnt eben bei einer Best of 7 Serie und das waren eben wir. Mein Team hat das wirklich verdient“, so Headcoach Greg Ireland nach der Partie gegenüber SKY Sport Austria.

ring-sports.at