Bild: 99ers/Krainbucher

Für die Moser Medical Graz99ers geht es heute in Salzburg noch um 6 Bonuspunkte. Hinter Kapitän Daniel Oberkofler steht ein Fragezeichen, Headcoach Jens Gustafsson richtete harte Worte an die Mannschaft.

Daniel Oberkofler musste zuletzt im Spiel gegen Dornbirn kurzfristig w.o. geben, der Kapitän spürte wieder seine alte Verletzung. Am Montag gibt es eine MR-Untersuchung. „Ich habe eh immer wieder Probleme damit gehabt“, so Oberkofler gegenüber der „Krone“. Trotzdem will Oberkofler als gutes Beispiel voran gehen „Ich muss mich voll reinhauen und das beeinflussen, was in meiner Macht steht.“

Headcoach Jens Gustafsson richtete harte Worte in Richtung Mannschaft. „Ich höre immer wieder, dass wir gegen die sogenannten Kleinen schwach sind. Aber was vielleicht in der letzten Saison war, interessiert keinen mehr. Es geht um das Hier und Jetzt. Dornbirn hat uns vier Mal geschlagen. Dornbirn ist ganz einfach besser als wir. Wir sind die Kleinen. Das müssen endlich alle verstehen“, so Gustafsson gegenüber der „Kleinen Zeitung“ und meint weiter:“Wir haben viel zu viele Mitläufer, aber keinen Leader. Es müssen nicht alle viel reden. Aber ich will zumindest 15 Leute haben, die hart arbeiten und alles raushauen.“

ring-sports.at