Jens Gustafsson
Bild: 99ers/Krainbucher

Der Druck bei den Moser Medical Graz99ers wurde nach der gestrigen Niederlage in Dornbirn größer. General Manager Bernd Vollmann brachte es auf den Punk:“Es geht jetzt um alles.“

1:5 gegen Villach, 1:4 in Dornbirn. Und in beiden Spielen brachten sich die Grazer selbst um das Spiel. Gegen den VSV hat eine unnötige Strafe die Niederlage eingeläutet und in Dornbirn wurden Großchancen kläglich vergeben, die Gegentreffer fielen viel zu leicht. „Ich gehe davon aus, dass alle Spieler nun verstehen, dass es jetzt um alles geht und es bei einer Niederlage keine Chance mehr gibt“, so General Manager Bernd Vollmann gegenüber der „Krone“.

Headcoach Jens Gustafsson sagte nach dem Spiel, dass er mit dem Einsatz der Mannschaft selbst zufrieden ist, man allerdings gute Möglichkeiten vergab.

ring-sports.at