Bild: fodo.media/Dostal

Die Bulldogs aus Dornbirn treffen auf die Vienna Capitals und den Villacher SV. Dabei muss Headcoach Suikkanen die Linien wohl zerreißen.

Der Grund? Die beiden Neuzugänge Anthony Luciani und Saku Salmela sind beide noch nicht spielberechtigt, somit muss Headcoach Suikkanen die funktionieren Linien wohl oder übel zerreißen. „Eigentlich wären die beiden Neuverpflichtungen für die erste Linie vorgesehen gewesen, jetzt wird Kai Suikkanen die Linien doch auseinander reißen müssen“, so DEC-General-Manager Kutzer gegenüber der „Krone“.

ring-sports.at