Oskar Östlund Foto: CDM/Blende47

Oskar Östlund ist der bet-at-home Top-Performer der 36. Runde Der Dornbirn Bulldogs-Goalie verbuchte am Freitag gegen Hydro Fehérvár AV 19 – die beste Offensive der Liga – sein erstes Shutout der Saison.

Am Freitag gab es für den Hydro Fehérvár AV19 kein Vorbeikommen an DEC-Goalie Oskar Östlund. Der schwedische Goalie entschärfte alle 32 Schüsse der Ungarn und kürte sich damit zum bet-at-home Top-Performer der 36. Runde.

ring-sports.at
Presseaussendung ICE