Im Bild Rob Daum, Head Coach EC Villacher SV (VSV), Marco Pewal, Assistant Coach EC Villacher SV (Bild: fodo.media/Dostal)(VSV)

Der VSV zeigte gegen Fehervar AV19 kein schlechtes Spiel, man konnte aber einmal mehr gute Torchancen nicht nutzen, unterlag mit 2:5. Damit haderte auch Headcoach Rob Daum. Laut Daum haben die Adler sehr solide gespielt, er war auch nicht enttäuscht mit dem Auftritt, sondern enttäuscht darüber, was am Ende rausgekommen ist.

ring-sports.at