Christian Jennes (Feldkirch) and Maximilian Rebernig (RBHJ). Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Jasmin Walter

VEU Vorbereitung geht mit Testspielen gegen Innsbruck und Salzburg weiter

Die VEU Feldkirch setzt ihr Vorbereitungsprogramm auf die kommende AHL Saison mit Testspielen gegen Erstligist Innsbruck und Ligakonkurrenten Salzburg fort. Die Eishockeyfans dürfen sich auf zwei Spitzenspiele in der Vorarlberghalle innerhalb von vier Tagen freuen.

Am kommenden Dienstag gastieren die Innsbrucker Haie in der Vorarlberghalle. Der Club aus der ICE Hockey League ist ein ordentliches Kaliber als Testgegner. Für die VEU Fans gibt es dabei ein Wiedersehen mit EX VEU Crack Christian Jennes.

Freitag den 18 September messen sich die Lampert Cracks dann erstmals mit einem Ligakonkurrenten. Die Red Bull Hockey Juniors waren in den letzten Spielzeiten sowohl in der AHL als auch in der nationalen Meisterschaft ein harter Gegner.

Weiterhin gelten für den Besuch der Spiele in der Vorarlberghalle die Covid 19 Vorsichtsmaßnahmen. Dazu gehört das tragen eines Mund-Nasenschutzes beim bewegen in der Halle. Nur am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden. Wenn möglich ist die Bargeldlose Zahlweise zu bevorzugen.

Hinweise zu den Tagestickets: bitte unbedingt ausschließlich online buchen unter www.ticket.veu-feldkirch.at

VEU Feldkirch – HC TWK Innsbruck „Die Haie“
Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 15.09.2020, 19:30h

VEU Feldkirch – Red Bull Hockey Juniors
Feldkirch, Vorarlberghalle, Freitag 18.09.2020, 19:30h

Presseaussendung VEU Feldkirch

ring-sports.at