DUESSELDORF,GERMANY,17.NOV.19 - ICE HOCKEY - DEL, Deutsche Eishockey Liga, Duesseldorfer EG vs EHC Red Bull Muenchen. Image shows John Jason Peterka (RB Muenchen) and Tobias Eder (Duesseldorfer EG). Photo: GEPA pictures/ EHC Red Bull Muenchen/ City-Press - For editorial use only. Image is free of charge.

Die erste Vertragsverlängerung ist perfekt. Tobias Eder bleibt für weitere zwei Jahre in Düsseldorf! Nach einer schwierigen ersten Spielzeit bei den Rot-Gelben gehörte der Stürmer zu den Gewinnern der vergangenen Saison. Er bildete mit Matt Carey und Alex Karachun vor allem in der zweiten Saisonhälfte eine starke Formation. Eder erzielte in 37 Einsätzen für die DEG neun Tore und neun Vorlagen. Aufgrund seiner Leistungen wurde der 23-Jährige im Rahmen der WM-Vorbereitung 2021 erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert. Eder soll in den kommenden Jahren ein Gesicht der neuen DEG werden.

Niki Mondt: „Tobi Eder hat sich in der vergangenen Saison sehr weiterentwickelt und gezeigt, warum wir ihn geholt haben. Seine Leistungen sind auch beim DEB nicht unbemerkt geblieben. Wir freuen uns, dass Tobi weiter für die DEG auf Punktejagd geht. Er soll in der neuen Mannschaft eine größere Rolle einnehmen als bisher.“

Tobi Eder: „Ich bin mit meiner persönlichen Leistung der vergangenen Saison zufrieden, aber ich habe mein Limit noch nicht erreicht. Ich werde weiter hart an mir arbeiten, um mich zu verbessern und dem Team auch in Zukunft helfen zu können. Ich fühle mich in Düsseldorf einfach wohl, deshalb bin ich glücklich, in den kommenden Jahren hier zu sein. “

ring-sports.at
Presseaussendung Düsseldorf