Ralph Krueger ist wieder zurück in der NHL. Der 60-Jährige unterschrieb einen Vertrag als Headcoach bei den Buffalo Sabres und Krueger hat dabei auch Österreichs Supteralent Marco Rossi im Visier.

In einem Interview mit der „Neuen“ bestätigt Krueger das Interesse an Marco Rossi. „Er wird als einer der Allerersten gepickt werden, wir sind einer von vier, fünf Vereinen, die richtig gute Chancen auf ihn haben. Das hängt auch ein bisschen von der Auslosung der Pickreihenfolge ab. Wenn er noch frei ist, wenn wir dran sind, dann werden wir Marco picken.“

Krueger war in Österreich von 1991 bis 1998 Headcoach von der VEU Feldkirch, wo man auch große Erfolge feiern konnte. Eventuell kann Krueger ja wieder mit österreichischer Unterstützung, in diesem Fall mit Marco Rossi, an die Erfolge anschließen. Dieses Mal aber in der besten Liga der Welt, der NHL.

 

ring-hockey.at
ring-sports.at

Bild: Steve Potter of stevesoilerssite.com / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0) / Wikimedia