Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns sehr, dass sich mit Ryon ein sehr variabler Spieler, der sowohl Außen-/ als auch Mittelstürmer spielen kann, entschieden hat, zu uns zu kommen. Ryon hat sich nach seinem schon sehr guten Start seiner Profikarriere in Freiburg in den letzten beiden Jahren in Kassel sehr gut weiterentwickelt und sowohl sein starkes Offensivpotential als auch seine sehr guten Allroundqualitäten gezeigt.“

Ryon Moser: „Ich bin glücklich, dass ich in der nächsten Saison für Frankfurt spielen werde. Ich will auf meiner Leistung der vorherigen Saison aufbauen und meiner neuen Mannschaft helfen, ihre Ziele zu erreichen. Hoffentlich werden wir vor den Löwen-Fans spielen können, denn ich weiß, wie viel Energie und Begeisterung sie in die Halle bringen.“

Ryon Moser war der zweitbeste Scorer im Team der Huskies – erzielte in 59 Spielen 65 Punkte (19 Tore / 46 Assists). Der in Alliston, Kanada, geborene Moser verfügt über 162 Spiele DEL2-Erfahrung. 2018/2019 waren die Wölfe aus Freiburg die erste europäische Station für den 1,83 m großen Stürmer – zuvor spielte er an der Universität in Lethbridge, Kanada sowie in der nordamerikanischen Juniorenliga WHL.

ring-sports.at / Frankfurt

BREAKING NEWS

  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021

Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns sehr, dass sich mit Ryon ein sehr variabler Spieler, der sowohl Außen-/ als auch Mittelstürmer spielen kann, entschieden hat, zu uns zu kommen. Ryon hat sich nach seinem schon sehr guten Start seiner Profikarriere in Freiburg in den letzten beiden Jahren in Kassel sehr gut weiterentwickelt und sowohl sein starkes Offensivpotential als auch seine sehr guten Allroundqualitäten gezeigt.“

Ryon Moser: „Ich bin glücklich, dass ich in der nächsten Saison für Frankfurt spielen werde. Ich will auf meiner Leistung der vorherigen Saison aufbauen und meiner neuen Mannschaft helfen, ihre Ziele zu erreichen. Hoffentlich werden wir vor den Löwen-Fans spielen können, denn ich weiß, wie viel Energie und Begeisterung sie in die Halle bringen.“

Ryon Moser war der zweitbeste Scorer im Team der Huskies – erzielte in 59 Spielen 65 Punkte (19 Tore / 46 Assists). Der in Alliston, Kanada, geborene Moser verfügt über 162 Spiele DEL2-Erfahrung. 2018/2019 waren die Wölfe aus Freiburg die erste europäische Station für den 1,83 m großen Stürmer – zuvor spielte er an der Universität in Lethbridge, Kanada sowie in der nordamerikanischen Juniorenliga WHL.

ring-sports.at / Frankfurt

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL