Der Streit zwischen den Black Wings 1992 und dem EHV Linz ging zuletzt in die nächste Runde. Gegen Ex-Manager Perthaler gab es eine Anzeige, der EHV Linz meldete sich nun zu Wort.

Eines ist mittlerweile klar: Der Verlierer in diesem Duell ist eindeutig der Eishockey-Standort Linz. Zuletzt gab es eine Anzeige gegen Ex-Manager Perthaler, somit wird nun die Staatsanwaltschaft den Vorwürfen nachgehen (es geht um einen Schaden von rund 100.000 Euro). In den “Oberösterreichischen Nachrichten” meldete sich nun der EHV Linz erstmals zu Wort, in der Form von EHV-Rechtsvertreter Vogel:”Die Vorwürfe wurden bereits im Herbst im Prozess wegen offenem Entgelt, den Perthaler damals angestrengt hat, vorgetragen. Sie sind also nicht neu, aber unrichtig und können jederzeit widerlegt werden. Wir sehen das sehr entspannt, weil an den Anschuldigungen nichts dran ist.”

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021

Der Streit zwischen den Black Wings 1992 und dem EHV Linz ging zuletzt in die nächste Runde. Gegen Ex-Manager Perthaler gab es eine Anzeige, der EHV Linz meldete sich nun zu Wort.

Eines ist mittlerweile klar: Der Verlierer in diesem Duell ist eindeutig der Eishockey-Standort Linz. Zuletzt gab es eine Anzeige gegen Ex-Manager Perthaler, somit wird nun die Staatsanwaltschaft den Vorwürfen nachgehen (es geht um einen Schaden von rund 100.000 Euro). In den “Oberösterreichischen Nachrichten” meldete sich nun der EHV Linz erstmals zu Wort, in der Form von EHV-Rechtsvertreter Vogel:”Die Vorwürfe wurden bereits im Herbst im Prozess wegen offenem Entgelt, den Perthaler damals angestrengt hat, vorgetragen. Sie sind also nicht neu, aber unrichtig und können jederzeit widerlegt werden. Wir sehen das sehr entspannt, weil an den Anschuldigungen nichts dran ist.”

ring-sports.at