Interessante Neuigkeiten gibt es aus Dornbirn. Hier stand Torjäger Anthony Luciani vor der Ausweisung, nun könnte er doch für die Bulldogs auflaufen.

Laut einem Bericht in der “NEUEN” hatte die BH-Dornbirn den Antrag auf Spielerlaubnis bereits abgelehnt und Luciani stand vor der Ausweisung aus dem Schengenraum. Ein Dokument wurde nicht anerkannt, somit hätte er sich illegal in Österreich aufgehalten. Die Bulldogs konnten das zum Glück aber doch abwenden, nun könnte er gegen den KAC erstmals auflaufen. General Manager Alexander Kutzer wollte den Vorfall gegenüber der “Neuen” nicht bestätigen:”Wenn ein Kanadier zu Corona-Zeiten von Tschechien nach Österreich wechselt, kann es kompliziert werden. Natürlich hätten wir uns gewünscht, mit Luciani in das Heimspiel-Wochenende zu gehen. Aber es gab in diesem Fall einige Fragen zu klären. Welche Fragen das waren, ist für die Öffentlichkeit nicht relevant.” Nun muss der Antrag auf alle Fälle neu bearbeitet werden.

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021

Interessante Neuigkeiten gibt es aus Dornbirn. Hier stand Torjäger Anthony Luciani vor der Ausweisung, nun könnte er doch für die Bulldogs auflaufen.

Laut einem Bericht in der “NEUEN” hatte die BH-Dornbirn den Antrag auf Spielerlaubnis bereits abgelehnt und Luciani stand vor der Ausweisung aus dem Schengenraum. Ein Dokument wurde nicht anerkannt, somit hätte er sich illegal in Österreich aufgehalten. Die Bulldogs konnten das zum Glück aber doch abwenden, nun könnte er gegen den KAC erstmals auflaufen. General Manager Alexander Kutzer wollte den Vorfall gegenüber der “Neuen” nicht bestätigen:”Wenn ein Kanadier zu Corona-Zeiten von Tschechien nach Österreich wechselt, kann es kompliziert werden. Natürlich hätten wir uns gewünscht, mit Luciani in das Heimspiel-Wochenende zu gehen. Aber es gab in diesem Fall einige Fragen zu klären. Welche Fragen das waren, ist für die Öffentlichkeit nicht relevant.” Nun muss der Antrag auf alle Fälle neu bearbeitet werden.

ring-sports.at