Die Diskussion bezüglich der Quarantäne für 70 Spieler bei den Australian Open reißen nicht ab. Nun gab es auch ein Statement von Ex-Tennis-Profi Boris Becker.

“Es ist fragwürdig und natürlich nicht für alle Spieler fair”, ordnete Becker die Situation ein: “Ein Drittel ist bestimmt unter widrigen Voraussetzungen in Australien. Wenn sie aus der Quarantäne rauskommen, waren sie nicht einmal an der frischen Luft, haben kein Tennis gespielt. Egal, wie viele Schritte sie im Zimmer gemacht haben, sie haben kein Ball gespielt und haben dann eine Woche Zeit, sich bei den heißen Bedingungen auf Best-of-Five-Matches, zumindest bei den Männern, vorzubereiten. Diese Aufgabe geht eigentlich nicht”, so der Experte im Eurosport-Podcast “Das Gelbe vom Ball”.

ring-sports.at
Bild: Lesekreis / CC0 / Wikimedia

BREAKING NEWS

  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021

Die Diskussion bezüglich der Quarantäne für 70 Spieler bei den Australian Open reißen nicht ab. Nun gab es auch ein Statement von Ex-Tennis-Profi Boris Becker.

“Es ist fragwürdig und natürlich nicht für alle Spieler fair”, ordnete Becker die Situation ein: “Ein Drittel ist bestimmt unter widrigen Voraussetzungen in Australien. Wenn sie aus der Quarantäne rauskommen, waren sie nicht einmal an der frischen Luft, haben kein Tennis gespielt. Egal, wie viele Schritte sie im Zimmer gemacht haben, sie haben kein Ball gespielt und haben dann eine Woche Zeit, sich bei den heißen Bedingungen auf Best-of-Five-Matches, zumindest bei den Männern, vorzubereiten. Diese Aufgabe geht eigentlich nicht”, so der Experte im Eurosport-Podcast “Das Gelbe vom Ball”.

ring-sports.at
Bild: Lesekreis / CC0 / Wikimedia