Das EC KAC Future Team setzte sich gegen die Steel Wings Linz mit 5:4 durch. Dabei führten die Oberösterreicher zwischenzeitlich bereits mit 4:2.

Die Linzer mussten bereits früh auf Torschütze Tiley verzichten, der sich bei einer Aktion schwerer verletzte. Wie lange er ausfallen wird, ist derzeit noch nicht klar. Die Rotjacken drehten noch die Partie und Niklas Ofner bzw. Markus Pirmann sorgten am Ende für den 5:4 Erfolg.

Kirk Furey, Head Coach EC-KAC Future Team auf der Klubpage: „Wir können insgesamt durchaus zufrieden damit sein, wie wir in der Vorbereitung agiert haben. Wir testeten jeweils zwei Mal gegen drei Gegner aus unserer Liga und konnten daraus Rückschlüsse darauf ziehen, wie wir im AHL-Vergleich dastehen. Unsere Gruppe hat sich in den vergangenen Wochen gut entwickelt, wir sehen, dass die Identität, die unsere Mannschaft ausmachen soll, stetig wächst. So wollen wir nun auch in die Liga starten, mit stetigem Wachstum und Schritt für Schritt.“

Steel Wings Linz – EC-KAC Future Team  4:5 (1:1,3:2,0:2)
Tore Linz: Tiley, Pieller (AKA OÖ), Ekelund, Farren
Tore EC-KAC Future Team: Niklas Ofner (33., 58.), Rok Kapel (2.), Jannik Fröwis (21./PP1), Markus Pirmann (60.)

ring-sports.at

BREAKING NEWS
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021

Das EC KAC Future Team setzte sich gegen die Steel Wings Linz mit 5:4 durch. Dabei führten die Oberösterreicher zwischenzeitlich bereits mit 4:2.

Die Linzer mussten bereits früh auf Torschütze Tiley verzichten, der sich bei einer Aktion schwerer verletzte. Wie lange er ausfallen wird, ist derzeit noch nicht klar. Die Rotjacken drehten noch die Partie und Niklas Ofner bzw. Markus Pirmann sorgten am Ende für den 5:4 Erfolg.

Kirk Furey, Head Coach EC-KAC Future Team auf der Klubpage: „Wir können insgesamt durchaus zufrieden damit sein, wie wir in der Vorbereitung agiert haben. Wir testeten jeweils zwei Mal gegen drei Gegner aus unserer Liga und konnten daraus Rückschlüsse darauf ziehen, wie wir im AHL-Vergleich dastehen. Unsere Gruppe hat sich in den vergangenen Wochen gut entwickelt, wir sehen, dass die Identität, die unsere Mannschaft ausmachen soll, stetig wächst. So wollen wir nun auch in die Liga starten, mit stetigem Wachstum und Schritt für Schritt.“

Steel Wings Linz – EC-KAC Future Team  4:5 (1:1,3:2,0:2)
Tore Linz: Tiley, Pieller (AKA OÖ), Ekelund, Farren
Tore EC-KAC Future Team: Niklas Ofner (33., 58.), Rok Kapel (2.), Jannik Fröwis (21./PP1), Markus Pirmann (60.)

ring-sports.at