Nach langem warten weiß die Eishockeywelt nun wie der Name der 32. NHL Franchise lauten wird: Seattle Kraken!

Was in den Jahren 1974 und 1990 noch an zu unsicheren Finanzierungen scheiterte wird mit der Saison 2021/2022 endlich wahr: Seattle hat ein offizielles NHL Team und dieses wird mit dem Kraken auf der Brust in der „Climate Pledge Arena“ seine Heimspiele austragen!

Das Team von der Westküste der USA wird in der Pacific Division der Western Conference zu Hause sein und besitzt mit einem Team in Palm Springs bereits zu Beginn ein AHL-Farmteam. Aktueller General Manager der Kraken ist Ron Francis, welcher bereits bei den Carolina Hurricanes und Charlotte Checkers als GM fungiert hatte und in seiner Spielerkarriere 2x den Stanley Cup holen konnte.

Neben dem Namen der Franchise wurde auch das Logo (ein „S“ für Seattle, welches mit Tentakeln versehen wie ein Tintenfisch aussieht), das sekundäre Logo und die Jerseys präsentiert. Seattles Franchise-Farben, angelehnt an die Farben des Pazifiks, werden dunkelblau und türkis sein.

Interessanterweise konnte eine Mannschaft aus Seattle, die Metropolitans, bereits einmal den Stanley Cup gewinnen (und das ohne Teilnahme an der NHL) – 1917 als erste US-Amerikanische Mannschaft der damaligen PCHA (Pacific Coast Hockey Association) gegen den Sieger der National Hockey Association – die Montreal Canadiens!

Website: https://www.seattlekrakenhockey.com/