Inlinehockey_HC Knights

Mit den HC Montfortstädter Knights und dem IHC Wolfurt Walkers gibt es derzeit 2 sehr aktive Vereine im Inlinehockey.

Während bei den Knights das erste Nachwuchs-Schnuppertraining stattgefunden hat bestritt die U16 Mannschaft der Walkers 2 Freundschaftsspiele gegen Teams aus der benachbarten Schweiz und der SC Pirates duellierte sich jeweils mit den Kampfmannschaften der Knights bzw. Walkers.

Nach dem Rückzug aus dem Ligabetrieb des Vorarlberger Eishockeyverbandes fand bei den HC Montfortstädter Knights nun im Zuge des Infrastruktur- und Nachwuchsaufbaus (wir berichteten) das erste Inlinehockey-Schnuppertraining statt. 13 top motivierte Kinder (eine Torfrau) nahmen am Training teil und hatten sichtlich Spaß.

„Unter der Leitung von Werner Prettenhofer (ehemals VEU Feldkirch) und seinem Bruder Martin sowie den Helfern Manuel Maierhofer, Leander Büxler und Thomas Mair (welcher auch für die Sparte Rollhockey zuständig ist) war das Projekt bis jetzt ein voller Erfolg“ so ein äußerst zufriedener Obmann Michael Lüers. Durch den tollen Erfolg des 1. Trainings gibt es am 15.08.2020 erneut die Chance auf ein Schnuppertraining.

Während bei den Knights der Nachwuchs erst im Aufbau ist können die Wolfurt Walkers davon schon profitieren und auf Spieler wie Mathias Hofer bauen. Eigenbauspieler sind das Kapital jedes Sportvereines und wenn man die Ergebnisse der U16 Mannschaft aus der letzten Saison betrachtet dann wird schnell klar, dass die Walkers auf eine tolle Zukunft hoffen dürfen. Corona bedingt werden diese Saison (leider) nur Freundschaftsspiele ausgetragen.

Gegen den SHC Wollerau (Schweiz) musste sich die Nachwuchsmannschaft zu Hause nur knapp mit 9:10 geschlagen geben. „Es war von Beginn an ein spannendes Spiel auf Augenhöhe“ so der Coach der Mannschaft. Am letzten Wochenende gab es dann das Freundschaftsspiel gegen die Gekkos Gerlafingen (Schweiz), welches klar mit 16:1 gewonnen wurde.

Mit dem SC Pirates gibt es auch eine Mannschaft um VEU Feldkirch Stürmer Benjamin Kyllönen, welche nicht nur an beiden großen Inlinehockeyturnieren in Vorarlberg mit dabei ist (BALL Inlinecup bzw. Inline Masters) sondern auch selbst gerne mal ein Bubble Soccer Turnier veranstaltet oder an verschiedenen Floorball-Turnieren teilnimmt. Nachdem ja auch Corona bedingt die Turniere abgesagt werden mussten gab es nun für die Pirates innerhalb von 2 Tagen 2 Spiele.

Im Spiel gegen die HC Montfortstädter Knights gab es bei schönstem Wetter in Feldkirch vor ca. 70 Zuschauern eine 6:10 Niederlage und tags darauf in der Hockeyarena Wolfurt eine 9:11 Niederlage gegen ein Team der Walkers, welches aus Spielern der U19 und der Kampfmannschaft bestand.

vSTYLE HOCKEY war beim 1. Schnuppertraining und beim Spiel der Walkers gegen die Pirates dabei und hat für Euch ein paar Impressionen bereitsgestellt!