Foto: PR Vienna Capitals/ Leo Vymlatil

Die Vienna Capitals mussten das Spiel gewinnen, um die Serie zu verlängern. Ty Loney brachte die Hauptstädter in Front, Taylor Vause legte im 2. Abschnitt nach. Eine Einzelaktion von Brett Findlay machte die Partie wieder spannend. Die Capitals sahen danach lange wie der Sieger aus, neun Sekunden vor Schluss sorgte Bardaro jedoch für den Ausgleich. In der Overtime hatten die Foxes das bessere Ende für sich und sind nun der Gegner des KAC.

spusu Vienna Capitals – HCB Südtirol Bozen 2:3 n.V. (1:0,1:1,0:1-0:1)
Tore:
1:0 (14. Loney), 2:0 (33.PP Vause), 2:1 (40. Findlay), 2:2 (60. Bardaro), 2:3 (74. Miceli)

ring-sports.at