Foto: PR HCB Südtirol Alperia / Vanna Antonello

Der KAC liefert gleich im ersten Spiel der Serie eine tadellose Leistung ab und kann souverän mit 6:0 gewinnen. Martin Schumnig bringt die Rotjacken in Front, Nick Petersen legt nach 29 Minuten nach, er lenkt einen Schumnig-Schuss ab. Petersen ist es dann auch, der zwei Minuten vor der Sirene auf 3:0 erhöhen kann. Im letzten Drittel sorgte Haudum nach neun Minuten für die Entscheidung. Hundertpfund und abermals Petersen legen weitere Treffer nach. Damit gelingt dem KAC früh in der Serie ein Break.

HCB Südtirol Alperia – EC KAC 0:6 (0:1,0:2,0:3)
Tore:
0:1 (12. Schumnig), 0:2 (29. Petersen), 0:3 (39.PP Petersen), 0:4 (49. Haudum), 0:5 (51. Hundertpfund), 0:6 (55. Petersen )

ring-sports.at