Die Moser Medical Graz99ers haben in dieser Off-Season wohl den absoluten Königstransfer getätigt. Mit Simon Hjalmarsson konnte man einen Spieler verpflichten, der nicht nur viel gewonnen hat, sondern bei Frölunda eine Führungsrolle inne hatte.

Mit Simon Hjalmarsson kommt ein richtiger Star in die Liga und das mit nur 32 Jahren. “Weil mich die Herausforderung reizt! Ich habe auch in den Spielen gegen die 99ers in der Champions Hockey League gesehen, dass dieses Team Potenzial hat. Und ich will Graz besser machen, finde die Rolle spannend, ein Teil dieses Prozesses zu sein”, begründete der Schwede seinen Wechsel gegenüber der “Kronen Zeitung”.

Ein weiterer Grund für den Wechsel ist Headcoach Jens Gustafsson, der ihn überzeugte, nach Graz zu kommen. Das von ihm viel erwartet wird, ist für Hjalmarsson klar:”Ich fühle immer Druck, aber das ist gut für mich. Wenn du irgendwann einmal zufrieden bist, gibst du nicht die volle Leistung. Und ich will in Graz meine Topleistung zeigen.”

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 21. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 21. Oktober 2021

Die Moser Medical Graz99ers haben in dieser Off-Season wohl den absoluten Königstransfer getätigt. Mit Simon Hjalmarsson konnte man einen Spieler verpflichten, der nicht nur viel gewonnen hat, sondern bei Frölunda eine Führungsrolle inne hatte.

Mit Simon Hjalmarsson kommt ein richtiger Star in die Liga und das mit nur 32 Jahren. “Weil mich die Herausforderung reizt! Ich habe auch in den Spielen gegen die 99ers in der Champions Hockey League gesehen, dass dieses Team Potenzial hat. Und ich will Graz besser machen, finde die Rolle spannend, ein Teil dieses Prozesses zu sein”, begründete der Schwede seinen Wechsel gegenüber der “Kronen Zeitung”.

Ein weiterer Grund für den Wechsel ist Headcoach Jens Gustafsson, der ihn überzeugte, nach Graz zu kommen. Das von ihm viel erwartet wird, ist für Hjalmarsson klar:”Ich fühle immer Druck, aber das ist gut für mich. Wenn du irgendwann einmal zufrieden bist, gibst du nicht die volle Leistung. Und ich will in Graz meine Topleistung zeigen.”

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL